Montag, 22. November 2010

Klausenkapelle Meschede

Bei einem Ausflug ins Sauerland bekam ich in einem Restaurant den Hinweis auf die Klausenkapelle St. Michael oberhalb von Meschede. Ein wunderbares kleines Kirchlein von 1150 in geschmackvoller neuromanischer Bemalung mit einem Altarretabel von 1490. Ein Besuch lohnt sich! Die Kapelle ist durch ein Gitter einsehbar. Die Klause ist zur Zeit von zwei Damen bewohnt.

Keine Kommentare: