Dienstag, 8. September 2015

Hittenkirchen

Hitto gründete die Kirche von Hittenkirchen um 800. Die heutige Kirche ist im Kern romanisch und sehr fein barockisiert. Ich sprach die Küsterin an und lobte das schöne Gotteshaus. Sie bestätigte und sagte, das sei hier in der Gegend normal und liege am Einfluß Salzburgs.










Vernünftiges Heiligenprogramm im Hochaltar: 

- St. Urban:

- St. Ulrich:





Die Mutter vom Guten Rat im Marienaltar:






Barockleuchter: Alles nur Fassade!






Zu: Urlaub am Chiemsee

Keine Kommentare: