Montag, 30. Juli 2018

Zwei Marienbilder aus der Klausur von Maria Laach

Ich hatte das Glück, anläßlich eines Aufenthaltes in der Abtei Maria Laach in der Klausur zu übernachten und dabei zwei im Beuroner Stil gemalte Marienbilder aufzunehmen, die der Allgemeinheit nicht zugänglich sind:

1.) Die Taubenmadonna im Bischofszimmer (hiervon gibt es mehrere Exemplare):






2.) Das Fresko (?) "Monstra te esse Matrem" im Treppenaufgang vom Kreuzgang:




Keine Kommentare: